Willkommen zur Signavio World 2019!

Die erste globale Ausgabe unseres Traditionsevents war vor allem eines: Eine unvergessliche Veranstaltung für Prozess-Enthusiasten. Mit Vortragsrednern aus aller Welt und deren Fachwissen rund um Operational Excellence stand die Signavio World 2019 ganz im Zeichen der digitalen Transformation in unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen. Dutzende Case Studies und Workshops beschäftigten sich mit Themen wie der Digitalisierung von Prozessen, Process Mining sowie RPA und wie diese Herausforderungen von den anwesenden Unternehmen gemeistert werden.


Signavio CEO Dr. Gero Decker eröffnet die Signavio World 2019.

Über 600 Kunden und Interessierte aus 19 Ländern rund um den Globus nahmen an der diesjährigen Signavio World teil. Damit bestätigt sich, dass immer mehr Führungskräfte die Bedeutung ihrer internen Geschäftsprozesse begreifen. Die Vorteile dieser Entwicklung sprechen für sich: erhöhte Effizienz, zunehmende Agilität, eine sichere Compliance sowie steigende Einnahmen und eine reibungslosere Ausführung täglicher Aufgaben.


Die Teilnehmer versammeln sich.

Veränderungen in nahezu allen Industriezweigen führen heute dazu, dass sich Unternehmen fortlaufend anpassen müssen. Häufig geschieht das durch die Nutzung digitaler Technologien. Dabei sind es vor allem die Prozesse eines Unternehmens, die sich im Zentrum dieser digitalen Transformation befinden. Sind sie gut modelliert, dokumentiert und ausgeführt, können sie sämtliche Bereiche eines Unternehmens positiv beeinflussen. Ein optimal ausgestalteter Prozess ermöglicht Operational- und Customer Excellence und sorgt zuverlässig für die Einhaltung des Risiko- und Compliance Managements.

Die Welt der Innovation

Ob die eigene Geschichte Fragen aufwirft, disruptive Konkurrenten in den Markt drängen oder der fortlaufende Wandel Veränderungen mit sich bringt: Jede Organisation sieht sich früher oder später mit großen Herausforderungen konfrontiert.

Zu den häufigsten Herausforderungen für Unternehmen gehören:

  • Veraltete und/oder spärlich dokumentierte Prozesse, die zu Zeit- und Geldverschwendung führen;
  • nicht-optimierte Prozesse, in denen Fehler ständig wiederholt werden;
  • fehlende Sichtbarkeit der Daten, die sich im Kern des betreffenden Systems befinden;
  • fehlende Standards für das Betriebsmodell auf Unternehmensebene;
  • schwache Kommunikation über Unternehmensgrenzen hinweg;
  • und verpasste Chancen, bestimmte Aufgaben zu automatisieren.

Ziel der diesjährigen Signavio World war es, Thought Leadern und Process Professionals eine Plattform für den gedanklichen Austausch zu bieten. Darüber hinaus wollten wir vor allem eines: voneinander lernen. Schließlich lassen sich die Herausforderungen der digitalen Transformation am besten gemeinsam meistern!

woman pointing to Signavio logo


Zusammenarbeit in Aktion.

Signavio World 2019: Die digitale Transformation vor Augen

Von Coca-Cola European Partners über SAPTelstra und Swissport Group Service LLC bis hin zu Delivery Hero: All diese Unternehmen haben Initiativen zur Verbesserung des internen Prozessmanagements in ihren Organisationen gestartet. Das gemeinsame Ziel: Die Sicherung der Konkurrenzfähigkeit und der Fokus auf künftiges Wachstum.

Alle genannten Unternehmen – unabhängig von Industrie und Region – haben eine Reihe von Gemeinsamkeiten, die sie mit dem versammelten Publikum teilten:

  • Fokus auf Operational Excellence durch vereinfachte Ausführung aller Prozesse;
  • die eigenen Kunden im Zentrum des Unternehmens, um die Customer Experience zu verbessern;
  • tägliches Streben nach einer agilen, transparenten und reaktionsfähigen Infrastruktur;
  • Optimierung der Geschäftsprozesse zur Erhöhung von Effizienz und Rentabilität;
  • Implementierung von RPA-Initiativen zur Standardisierung von repetitiver Arbeit und Verbesserung der Arbeitszeit;
  • Offenlegung versteckter Daten in internen IT-Systemen, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren.

Die Signavio World 2019 hat vor allem eines gezeigt: Es gibt mehr als einen Weg, um die digitale Transformation in der eigenen Organisation zu implementieren. Verantwortliche sollten stets beachten, dass jede Transformationsinitiative auf unterschiedlichen Zielsetzungen und Prioritäten basiert. Wie bei allen großen Vorhaben gilt: Der digitale Wandel eines Unternehmens lässt sich nicht innerhalb eines Tages umsetzen. Wer erstmal anfängt, hat es mit einer konstanten und vor allem kollektiven Herausforderung zu tun. Es bedarf konsequenter und engagierter Mitarbeit, um den großen Schritt Richtung Opperational Excellence zu meistern.

Von der Signavio World zur Signavio Business Transformation Suite

Sie würden gerne in die Fußstapfen unserer Vortragsredner treten und Ihre eigene digitale Transformation voranbringen?Kein Problem – entdecken Sie die Signavio Business Transformation Suite, indem Sie sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion anmelden. Wenn Sie die Präsentationen noch einmal sehen oder sich über Vorträge informieren wollen, die Sie verpasst haben, können Sie diese via www.signavio.com/world downloaden.

Veröffentlicht am: 2. Dezember 2019 - Letzte Änderung am: 2. Dezember 2019