Signavio im kununu-Ranking

Signavio hat auf der Plattform kununu einen Score von 4,67 von insgesamt 5 Punkten erreicht (Stand: 10.05.17). 96% aller Arbeitnehmer und Bewerber, die eine Bewertung abgegeben haben, empfehlen das Unternehmen weiter. Mit diesem Ergebnis ist Signavio der zweitbeste Arbeitgeber Berlins, wie kununu im Blogpost Das sind die besten Arbeitgeber in Berlin bekannt gab.

Was diese Zahlen über den Arbeitgeber verraten

Auf der Bewertungsplattform kununu stellt sich Signavio als einer von 300.000 Arbeitgebern den anonymen Bewertungen seiner Mitarbeiter und Bewerber. Wer ein Unternehmen evaluiert, kann jeweils bis zu fünf Punkte für Kriterien wie Arbeitsatmosphäre, Vorgesetztenverhalten, Kollegenzusammenhalt und Work-Life-Balance vergeben. Aus allen diesen Bewertungen eines Unternehmens errechnet sich der Score – als Anhaltspunkt, um verschiedene Arbeitgeber miteinander zu vergleichen. Im städteweiten kununu-Ranking entscheidet dieser Score zusammen mit der Weiterempfehlungsrate über die Beliebtheit eines Arbeitgebers.

Der Teamgedanke bei Signavio

Doch nicht nur die Zahlen geben einen spannenden Einblick in das Arbeitsumfeld bei Signavio. Aufschlussreich sind auch die persönlichen Einschätzungen auf der Bewertungsplattform. Immer wieder werden an unserem Unternehmen der Kollegenzusammenhalt, die positive Unternehmenskultur und die herausragende Unterstützung der Mitarbeiter gelobt:

  • „Signavio kümmert sich um sein Team“
  • „Cool place to work“
  • „Atmosphäre zum Wohlfühlen“
  • „Eine große offene und motivierte Familie“
  • „The place where you should work“

Was diese Formulierungen gemeinsam haben? Sie heben den Teamgeist bei Signavio hervor. In unserem Unternehmen arbeiten mehr als 170 Mitarbeiter aus 28 Ländern in weltweit sieben Standorten an einem gemeinsamen Projekt: der kollaborativen Software für professionelles Prozess- und Entscheidungsmanagement.

Die Idee hinter der kollaborativen IT-Lösung: Alle Projektbeteiligten werden an einen Tisch gebracht, um ihr Wissen miteinander zu teilen. Das prägt auch die Unternehmenskultur bei Signavio. Den Wissensaustausch und die abteilungs- und hierarchieübergreifende Zusammenarbeit fördern regelmäßige Veranstaltungen wie unser tägliches Pre-Lunch-Meeting und das jährlich stattfindende Code Camp. In den Pausen oder nach dem Feierabend begegnen sich unsere Kollegen in Yoga- und Workout-Sessions, am Kickertisch, bei abendlichen Filmabenden oder gemeinsamen Marathonläufen.

signavio-running-team

Teamspirit: Signavio beim Berliner Halbmarathon 2017

„Uns Gründern war es immer wichtig, einen Ort zu schaffen, an dem sich alle Mitarbeiter wohlfühlen und sich bestmöglich entfalten können“, kommentiert Gero Decker, Mitgründer und CEO von Signavio, die Bewertung auf der Plattform kununu. „Wir haben noch viel vor. Und das funktioniert nur, wenn jeder einzelne jeden Tag mit Freude ins Büro kommt. Insofern ist das kununu-Ranking eine schöne Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Veröffentlicht am: 12. Mai 2017 - Letzte Änderung am: 14. Februar 2018
Themen: Kollaboration