17. März 2018

Neue / verbesserte Funktionen

  • Wir haben unsere neue Knowledge Base eingeführt. Darin können Sie über 700 Artikel unseres Support-Teams zu allen Aspekten der Signavio Business Transformation Suite lesen. Finden Sie diese hier: https://support.signavio.com.
  • Sie können jetzt selbstsignierte Zertifikate mit Ihrer Solution Manager-Konfiguration verwenden.
  • Sie können jetzt den Link „Neueste Revision öffnen in QuickModel” im Collaboration Hub für BPMN 2.0-Diagramme verwenden, wenn Sie ein Nutzer mit mindestens einer Hub-Lizenz sind. Außerdem haben wir den Link „Neueste Revision öffnen im Editor“ im Collaboration Hub für Nutzer mit Modellierungslizenz und mindestens Schreibzugriff für das ausgewählte Diagramm wieder aktiviert.
  • Nutzer können jetzt einfach im Collaboration Hub zwischen „Veröffentlichte Ansicht“ und „Vorschau“ wechseln. „Veröffentlichte Ansicht“ zeigt die aktuell veröffentlichte Version an, während „Vorschau“ die letzte unveröffentlichte Version anzeigt. Modellierer können diese Funktion standardmäßig verwenden, während Nutzer mit einer Collaboration Hub-Lizenz diese Funktion über den Dialog „Den Collaboration Hub konfigurieren“ aktivieren lassen müssen. Beachten Sie, dass Nutzer mindestens über Lesezugriff verfügen müssen, um unveröffentlichte Inhalte in „Vorschau“ angezeigt zu bekommen.
  • Sie können nun die Größe des Dialogs „Benutzer & Zugriffsrechte verwalten“ anpassen. Dies erleichtert Administratoren die Handhabung großer Benutzerlisten.

Behobene Fehler

  • Beim Erstellen von ArchiMate-Diagrammen konnten Nutzer nicht alle erwarteten Beziehungen für ODER-Verbindungen verwenden.
  • Standardwerte für benutzerdefinierte Attribute wurden im Dialog „Notationen/Attribute festlegen“ nicht korrekt angezeigt.
  • Beim Anzeigen benutzerdefinierter Modellierungsregeln in der Übersicht „Modellierungskonventionen“ war das Beschreibungsfeld leer.
  • Beim Generieren eines Risikomanagement-Reports wurden manchmal zusätzliche Diagrammattribute nicht mit den korrekten Werten gefüllt.
  • Wir haben das Dateigrößenlimit für Adonis-Importe von 5 MB auf 30 MB erhöht.