Signavio Workflow Accelerator 3.81 (SaaS)

24. Januar 2019

Hinweis

Wie in den Release Notes für Version 3.78 bereits erwähnt, arbeitet das Entwicklerteam weiterhin an der Verbesserung der Performanz. Diese Arbeiten können kurzzeitig die Performanz des Editors einschränken oder dazu führen, dass Elemente während der Modellierung die Position ändern. Es wird wahrscheinlich noch einige Zeit dauern, die Einschränkungen zu beheben.

Behobene Fehler

  • Bei einigen Prozessen wurden die Sequenzflüsse verschoben dargestellt. Der Fehler, der dies verursacht hat, ist behoben, das Problem sollte nicht mehr auftreten.
    Für Prozesse, die noch verschobene Sequenzflüsse zeigen, können Sie folgendes tun:

    • Mit Wiederherstellen zur letzten veröffentlichten Version des Prozesses zurückkehren. Beachten Sie, dass nicht veröffentlichte Änderungen dabei wegfallen.
    • Kleinere Ausrichtungsfehler manuell korrigieren.
  • Wurde nach Ausscheiden eines Nutzers ein Vertreter ausgewählt, hatte der Vertreter nicht den vollen Zugriff auf Fälle.
  • Die Konfiguration für JavaScript-Aktionen konnte für importierte Prozesse nicht geöffnet werden.
  • Es wurden für Reports keine Diagramme erstellt, wenn “Gruppieren nach” zusammen mit “Summe” ausgewählt war.
  • Mehrfach verwendete Felder in einer Mehrbenutzer-Aufgabe konnten nicht aus dem Formular gelöscht werden.
  • Wenn für einen Report ein neuer Prozess ausgewählt wurde, wurden Standardspalten zur Ergebnis-Tabelle hinzugefügt.
  • Bei gesetztem Filter konnte für einen Report der Prozess nicht geändert werden.
  • Kein Aktionstyp konnte zu “Subprozess” geändert werden.
  • Nach dem Kopieren eines Prozesses konnten die Aktionen in der kopierten Version nicht mehr umbenannt werden.
  • Importierte oder kopierte Prozesse konnten nicht mehr geöffnet werden.
  • E-Mail-Adressen wurden nicht korrekt validiert, wenn sie einer Variablen in einer JavaScript-Aufgabe zugewiesen wurden.
  • Manchmal verschwanden gelöschte Aktionen oder Sequenzflüsse erst nach einem erneuten Laden des Prozesses.
  • Ein innerhalb eines Prozesses erzeugtes Dokument konnte nicht weiterverwendet werden.