Signavio Process Manager: Änderungen in der Version 12.8.0 (SaaS)

16. Dezember 2018

Mit der Version 12.8.0 von Signavio Process Manager veröffentlichen wir die folgenden neuen Funktionen und behobenen Fehler:

Neue / Verbesserte Funktionen

  • Administratoren von Arbeitsbereichen können den Ordner „Meine Dokumente“ für jeden Nutzer im Arbeitsbereich sperren. Das verhindert, dass Dokumente nicht zugänglich sind. Es fördert auch die Zusammenarbeit, indem Entwürfe auf „Gemeinsame Dokumente“ beschränkt werden. Sie finden die Konfigurationsoption unter “Setup > Allgemeine Konfiguration verwalten”.

Behobene Fehler

  • Sie können sich als Nutzer registrieren, auch wenn Sie zu mehreren Arbeitsbereichen eingeladen wurden.
  • Als mit einem Zertifikat authentifizierter Nutzer können Sie jetzt die Timeline über „Letzte Änderungen“ im Collaboration Hub sehen.
  • Das Hinzufügen von IP-Adressen zum IP-Adressfilter in “Setup > Sicherheitseinstellungen vornehmen” funktioniert jetzt wie erwartet.
  • Wenn Sie ein Standardformat ohne Farbverlauf für Prozesslandkarten definieren (Setup > Notationen/Attribute festlegen), werden die definierten Farben jetzt korrekt angewendet.
  • Sonderzeichen, die Sie in Texten für Glossareinträge eingeben, werden nun korrekt angezeigt.
  • Das Datum “Zuletzt geändert” beim PDF-Export ist nun korrekt.