Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren personen­bezogenen Daten bei Nutzung der Signavio-Websites.

Sofern nicht explizit ein anderer Anbieter ausgewiesen wird, ist die Signavio GmbH, Kurfürstenstraße 111, 10787 Berlin, Deutschland Anbieter der Signavio-Websites. Abweichend davon ist für Kunden mit Sitz in Nord-, Mittel- oder Südamerika die Signavio, Inc., 440 N. Wolfe Rd., Sunnyvale, CA 94085, USA der Anbieter. Abweichend davon ist für Kunden mit Sitz in Singapur, Indien, Japan, Australien, Neuseeland, Mongolei, Volksrepublik China, Republik China (Taiwan), Republik Korea (Südkorea), Bangladesch, Bhutan, Malediven, Nepal, Pakistan, Sri Lanka, Brunei, Indonesien, Kambodscha, Demokratische Volksrepublik Laos, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Thailand, Timor-Leste (Osttimor), Vietnam, Cook-Inseln, Fidschi, Kiribati, Marshall-Inseln, Mikronesien, Nauru, Palau, Papua-Neuguinea, Salomonen, Samoa, Tonga, Tuvalu, Vanuatu die Signavio Pte. Ltd., 100 Cecil Street # 10-01/02, The Globe, 069532, Singapur, Company Registration No. 201324234G, der Anbieter. Ausschließlich die regional zuständige Gesellschaft gemäß Definition von oben ist Anbieter und wird nachfolgend mit „Signavio“ bezeichnet.
Sie finden den Text dieser Erklärung unter http://www.signavio.com/de/datenschutz/ und können ihn unter http://www.signavio.com/docs/de/201610-datenschutzerklaerung.pdf als PDF herunterladen.

1. Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

1.1 Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
1.2 Die Nutzung von unseren online angebotenen ANWENDUNGEN und SERVICES, insbesondere des „Signavio Process Editor SaaS“, “Signavio Business Decision Manager SaaS” und/oder “Signavio Workflow SaaS”, setzt eine Registrierung voraus, die die Eingabe von folgenden Daten erfordert: Name, Vorname, vollständige Anschrift, E-Mail-Adresse, Unternehmensbezeichnung. Darüber hinausgehende Eingaben sind keine Pflichtangaben und als solche gekennzeichnet.
1.3 Im Falle von Zahlungen mittels Kreditkarten werden die Daten der Kreditkarte des Kunden telefonisch abgefragt und nur im Falle von wiederholten Zahlungen verschlüsselt bei einem von Signavio ausgewählten Zahlungsdienstleister gespeichert.
1.4 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Signavio hat die von Google angebotene Option der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor um die letzten 8 Bit gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
1.5 Für systembezogene Zwecke speichern wir bei Nutzung der ANWENDUNGEN und SERVICES mittels Session-Cookies zudem die folgenden Daten: Session-ID, Name des Nutzers, E-Mail-Adresse. Die Cookies werden nach spätestens 3 Monaten automatisch ungültig.
1.6 Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Web-Site Produkte und Dienstleistungen der WiredMinds AG (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an WiredMinds übermittelt oder direkt von WiredMinds erhoben. WiredMinds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser WebSite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummern-blocks anonymisiert. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung zu Analysezwecken kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Folgen Sie bitte einfach diesem Link: Vom Website-Tracking ausschließen (http://wm.wiredminds.de/track/cookie_mgr.php?mode=dont_track_ask&websitesel=1ff1189f95933423&lang=de)
Mit dem Klick auf diesen Link bzw. die Eingabe in Ihre Browser-Adresszeile widersprechen Sie der weiteren und zukünftigen Erfassung ihrer Besucher-Session für die Web-Analyse.

2. Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten

2.1 Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Vertragsabwicklung und zur technischen Administration unseres Angebotes. Zu diesem Zweck erfolgt, soweit erforderlich, eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen, z.B. an Bezahldienstleister, deren Nutzung Sie zuvor eingewilligt haben. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung nicht zu weiteren Zwecken nutzen. Für die ständige Verbesserung unserer ANWENDUNGEN und SERVICES setzen wir zur Fehleranalyse eine Software der TrackJS, LLC (http://www.trackjs.com) ein. Im Zuge dessen wird erfasst, welche Aktionen ein Nutzer in der ANWENDUNG durchgeführt hat, es werden dabei aber weder IP-Adressen noch andere personenbezogenen Daten gespeichert.
2.2 Ferner werden Adress-, Kontakt- und Bestelldaten für eigene Marketing-Zwecke erhoben und verarbeitet, auch von externen Datenverarbeitern in unserem Auftrag. Zu Zwecken der bedarfsgerechten Gestaltung des „Signavio Process Editor SaaS“, “Signavio Business Decision Manager SaaS” und/oder “Signavio Workflow SaaS” erstellt Signavio pseudonymisierte Nutzungsprofile.
2.3 Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verwenden wir mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden. Zum Versand des Newsletters verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse. Der Newsletter enthält aktuelle Beiträge sowie Angebote der Signavio. Der Versand erfolgt regelmäßig, jedoch nicht öfter als 14-tägig. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.
2.4 Wir behalten uns vor, „Microsoft Bing Translate“ auf unseren Websites, ANWENDUNGEN oder SERVICES einzubinden. Innerhalb der ANWENDUNGEN oder SERVICES handelt es sich dabei um eine optionale Möglichkeit, die einer expliziten vorherigen Aktivierung des Kunden bedarf (Automatische Übersetzungsfunktion). Es obliegt ausschließlich dem Kunden diese Funktionalität zu aktivieren. Sofern diese Funktionalität auf Entscheidung des Kunden deaktiviert bleibt, findet keine Einbindung von „Microsoft Bing Translate“ statt und es werden diesbezüglich keine Daten an die Microsoft Corporation übertragen. Bei Nutzung der Automatischen Übersetzungsfunktion werden die eingegeben Daten an die Server der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übermittelt und dort verwendet. Der Kunde erteilt Signavio dazu seine Einwilligung. Die Nutzung des Dienstes regeln die Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzrichtlinien der Microsoft Corp.

3. Standort Ihrer Daten

Wenn Sie unsere online angebotenen ANWENDUNGEN und SERVICES nutzen, insbesondere den „Signavio Process Editor SaaS“, “Signavio Business Decision Manager SaaS” und/oder “Signavio Workflow SaaS”, richtet sich der Standort des Servers, auf dem die von Ihnen eingegebenen Daten gespeichert werden, nach folgenden Kriterien.
3.1 Erfolgt Ihre Registrierung für die online angebotenen ANWENDUNGEN und SERVICES über die URL https://editor.signavio.com/ bzw. https://workflow.signavio.com/, werden Ihre eingegebenen Daten auf Servern in Deutschland gespeichert.
3.2 Erfolgt Ihre Registrierung für die online angebotenen ANWENDUNGEN und SERVICES über die URL https://app-us.signavio.com/ bzw. https://workflow-us.signavio.com/, werden Ihre eingegebenen Daten auf Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert.
3.3 Nach erfolgter Registrierung unter einer der zuvor genannten URLs verbleiben Ihre eingegebenen Daten zukünftig stets auf dem entsprechenden Server in Deutschland oder den Vereinigten Staaten von Amerika. Ein Transfer Ihrer Daten auf einen Server in einem anderen Staat erfolgt ausschließlich auf Ihren ausdrücklichen Wunsch.

4. Widerspruchsrecht

Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer Daten für Marketing-Zwecke und der Erstellung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen zu Zwecken der bedarfsgerechten Gestaltung des „Signavio Process Editor SaaS“, “Signavio Business Decision Manager SaaS” und/oder “Signavio Workflow SaaS” jederzeit widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Daten. Bitte wenden Sie sich hierzu an datenschutz@signavio.com.

5. Datensicherheit

5.1 Ihre personenbezogenen Daten werden mittels einer SSL-Verschlüsselung (AES, 256 bit Zertifikat) über das Internet übertragen, soweit Sie unsere kostenpflichtigen ANWENDUNGEN und SERVICES nutzen. Sie erkennen die sichere Übertragung an der Protokollbezeichnung „https://“ in der URL-Zeile sowie der vollständigen Domain „editor.signavio.com“, „app-us.signavio.com“, „workflow.signavio.com“, „workflow-us.signavio.com“ bzw. unter beliebigen Subdomains „*.editor.signavio.com“, „*.app-us.signavio.com“, „*.workflow.signavio.com“ oder „*.workflow-us.signavio.com“ (wobei „*“ für eine beliebige Zeichenfolge steht).
5.2 Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch wirtschaftlich angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Für weitere Informationen verweisen wir auf unser Informationsblatt zur IT- und Datensicherheit, welches Sie bei uns anfordern können.
5.3 Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browser-Fenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

6. Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

7. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an datenschutz@signavio.com.

Anlage: Einwilligungserklärungen

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt. Wir haben diese Einwilligung protokolliert. Wir sind verpflichtet, den Inhalt der Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Registrierung
Ich habe [die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie] die Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung) gelesen und stimme Ihrer Geltung zu.
Anmeldung zum Newsletter
Ich möchte regelmäßig von Signavio per E-Mail über Neuerungen und Angebote informiert werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Von diesem Service kann ich mich jederzeit durch Klick auf den Link am Ende des Newsletters wieder abmelden.
Microsoft Bing Translate
Ich willige ein, dass meine Eingaben zur Übersetzung an die Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, übermittelt werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz habe ich der Datenschutzerklärung (Link: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/) entnommen.

Stand: 06.10.2016

Datenschutzerklärung