Kleinere Organisationen und vor allem diejenigen, die Ihre Prozesse nicht standardisieren, verlassen sich oft auf ihre Mitarbeiter, um Herausforderungen spontan zu meistern.

Wenn jemand im Alleingang kritische Aufgaben übernimmt, ohne andere darüber zu informieren, was er tut und wie, hat dies auf Dauer gravierende Nachteile und führt wenn überhaupt nur zu einem anfänglichen Erfolg. Ohne standardisierte Prozesse, die von jedem Mitarbeiter übernommen werden können ist kein messbares, konstantes Unternehmenswachstum möglich.

Machen Sie Ihren anfänglichen Erfolg wiederholbar und messbar!

Um zu wachsen, muss ein Unternehmen imstande sein, seine Erfolge zu wiederholen und dabei die Qualität konstant aufrechtzuerhalten. Eine Firma steht und fällt nur als Ganzes. Neben dem Qualitätsanspruch für das Produkt oder die Dienstleistung, hängt der Erfolg auch davon ab, ob gute Beziehungen zu Kunden, Zulieferern und anderen Stakeholdern gehalten werden.

Wiederholbare Qualität erfordert Konsistenz, denn erfolgreiches Unternehmenswachstum hängt von einer konstanten Qualität der Produkte und Dienstleistungen ab, die das Unternehmen seinen Kunden anbietet.

Entwickeln Sie standardisierte Arbeitsabläufe

Für standardisierte Arbeitsabläufe eignet sich eine automatisierte Arbeitsplattform, mit der Sie dokumentierte Geschäftsprozesse ausführen können. So erhalten Sie einen dauerhaften Nutzen und gewinnen Flexibilität. Um standardisierte Abläufe effizient zu entwickeln, wählen Sie am besten einen iterativen Ansatz, der Ihnen dabei hilft, die Abläufe immer aktuell zu halten.

1. Priorisieren Sie Ihre Geschäftsprozesse vor der Standardisierung
2. Verfassen Sie eine erste Checkliste und implementieren Sie diese mithilfe eines Workflow-Managementsystems
3. Wiederholen, testen, nutzen und bewerten Sie dieses Vorgehen
4. Beschleunigen Sie das Verfahren durch manuelle Freigaben, automatische Verzweigungen, Illustrationen oder vereinfachten sprachlichen Beschreibungen
5. Überprüfen Sie das Verfahrens regelmäßig, vor allem wenn sich die Geschäftsumgebung ändert.

Die Vorteile

Ein Workflow-Managementsystem erhöht die Performance Ihrer Standardabläufe nachhaltig. Wenn Sie ein solches verwenden,

  • profitieren Sie von qualitativ hochwertigen und einheitlichen Ergebnissen, sodass Angestellte ihren Job besser erledigen können,
  • Kommen Sie hinaus aus der Gründerphase, in der Aufgaben ad-Hoc übernommen werden, hinein in eine geregelte, prozessgesteuerte Arbeitsweise.
  • Ergibt sich eine regelmäßige Optimierung Ihrer Prozessmodelle, von der alle profitieren. Nur dadurch sichern sich Unternehmen dauerhaft die Agilität, die sie einst bei der Unternehmensgründung wahrgenommen haben.
  • Halten Sie automatisierte Prozesse stets aktuell und bewahren Ihre Organisation vor veralteten, längst überholten Arbeitsweisen.

Die falsche Art von standardisierten Abläufen erstickt Neuerungen, schränkt Geschäftsabläufe ein und macht das Unternehmen unempfänglich für Innovationen. Workflowmanagement ist der Schlüssel zu erfolgreichen, standardisierten Prozessen.

Haben Sie Interesse an Signavio Workflow? Dann besuchen Sie uns unter workflow.signavio.com/try und nutzen Sie die kostenfreie 30 Tage Testversion. Starten Sie noch heute Ihr Workflow Management.