Für eine bessere globale Zusammenarbeit und Koordination

Eine Expansion kann Unternehmen in dieser Hinsicht vor große Herausforderungen stellen, schließlich müssen sie Geschäfte mit internationalen Kunden und Partnern effizient abwickeln und Mitarbeiter mit unterschiedlichem kulturellen und sprachlichen Hintergrund schnell in bestehende Prozesse involvieren. Daher ist eine Verwaltung von Inhalten und Prozessmodellen in mehreren Sprachen für internationale Organisationen von entscheidender Bedeutung.

Neu für Signavio Process Manager: Mehrsprachiger Import und Export

Derzeit bieten wir im zentralen Prozess-Repository von Signavio Process Manager eine Reihe von Inhalts- und Oberflächensprachen an: Chinesisch (vereinfacht / traditionell), Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch und Russisch.

Jede Sprache ist an das Profil des jeweiligen Nutzers gebunden, sodass jeder seine Prozessinhalte bequem in der richtigen Sprache sieht. Natürlich können Sie Ihre Prozessdiagramme in jeder beliebigen Sprache erstellen.

Signavio Process Manager ermöglicht darüber hinaus ab sofort einen vollständigen mehrsprachigen Import und Export. Sie können Ihre Prozess- und Lexikonsinhalte als .po-Datei exportieren, dem am häufigsten unterstützten Übersetzungsformat. (.po-Dateien oder tragbare Objektdateien sind textbasierte Dateien, die in einem benutzerfreundlichen Format gespeichert werden. Sie können dann von Übersetzern in einem Texteditor geöffnet werden.)

Erforderliche Änderungen lassen sich so leicht vornehmen und der Inhalt schnell und einfach wieder in Signavio Process Manager importieren. Auf diese Weise können Benutzer eng und effizient mit Partnern zusammenarbeiten, um ihre mehrsprachigen Prozess- und Lexikonsinhalte zu pflegen.

Vorteile des mehrsprachigen Imports und Exports

Die neue Funktion ermöglicht eine optimale globale Zusammenarbeit und verkürzt die Zeit, um Produktinnovationen auf den Markt zu bringen sowie die Time-to-Value für interne Geschäftsprozesse.

Durch den Export in gängige Dateiformate können (externe) Übersetzer große Informationsmengen schneller übersetzen. Sie sparen Kosten, da keine spezielle Software oder detaillierte Kenntnisse von Prozessmodellen erforderlich sind.

Darüber hinaus lassen sich Ihre Inhalte durch den mehrsprachigen Import und Export separat verwalten – ein effizienter Ansatz für das Change Management! Mit der richtigen Sprache Ihrer Prozesse können Sie interne Änderungen über Standortgrenzen hinaus kommunizieren und so Missverständnisse vermeiden. Aktualisierungen lassen sich in Ihren exportierten Inhalten jederzeit vornehmen, ohne wesentliche Verzögerungen.

Mehrsprachiger Import und Export in Ihrer Organisation

Wenn Sie ein globales agierendes Unternehmen sind oder sich auf den Weg dorthin befinden, ist die Arbeit in verschiedenen Sprachen für Sie erfolgsentscheidend. Um mehr darüber zu erfahren, laden Sie unser thematisch passendes Whitepaper herunter – der ideale Begleiter in Ihrem Prozessalltag! Auch für eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Signavio können Sie sich jederzeit registrieren.

Veröffentlicht am: 5. Juni 2019 - Letzte Änderung am: 1. Juli 2019