Prozessbeispiel zur Bearbeitung einer Kundenbestellung

Prozessziel

Das Prozessziel ist die Bearbeitung einer Kundenbestellung: das Versenden der Produkte und die Ausstellung einer Rechnung.

Kontext

Die Kernaktivitäten vieler Firmen sind der Verkauf und die Lieferung von Produkten zu Kunden. Die High-Level-Prozesse vieler Firmen sind sehr ähnlich, sodass es möglich ist, generische Prozessblaupausen zu erstellen. Natürlich können diese Blaupausen anschließend individuell implementiert werden, um den Unterschieden der Firmen, Produkten und Zielgruppen gerecht zu werden.

Auslöser

Formular – stellt die Bestellung dar.

Aktionen

In diesem Prozess löst eine Bestellung zwei Tasks aus: Produkte verschicken und Rechnung stellen.

fulfil-purchase-order

Um zu verhindern, dass im späteren Prozessverlauf ein Problem aufgrund von mangelndem Lagerbestand auftritt, wird zu Beginn abgefragt, ob die Produkte verfügbar sind. Der Task Auf Wareneingang warten triggert eine tägliche Überprüfung des Lagerbestandes, solange die bestellten Produkte nicht vorhanden sind.

Da das Auslöserformular die Emailadresse des Kunden enthält, kann eine Ablehnungsemail automatisch über einen Email senden-Task verschickt werden.

Rollen

  • Lagermitarbeiter – eine Person, die die Produkte im Lager für den Versand vorbereitet
  • Finanzadministrator – Mitarbeiter des Finanzteams, der die Rechnungen erstellt

Felder

  • Bestellung – (Datei, Pflichtfeld) – die kompletten Bestellinformationen in tabellarischer Form. Da Signavio Workflow Accelerator keine Tabellen unterstützt, können diese Informationen nicht direkt im Formular gepflegt werden.
  • Bestellreferenz (Text, Pflichtfeld) – die Bestellreferenz aus dem Bestelldokument, um den Fall in Signavio Workflow Accelerator identifizieren zu können
  • Kundenemail (Emailadresse, Pflichtfeld) – um Benachrichtigungen zu versenden.

Erweiterungen

Um den Prozess zu erweitern, können Sie:

  • den kompletten Kundenrechnung schließen-Prozess miteinbeziehen (den Rechnung stellen-Task ersetzen), um so einen kompletten Bestellung-zu-Einnahmen-Prozess abzubilden,
  • den Task Auf Wareneingang warten automatisieren, sodass eine manuelle Prüfung nur dann durchgeführt werden muss, sobald die Waren vorliegen,
  • die Tanks Produkte verschicken und Rechnung stellen parallel ausführen,
  • das Uploadformular für die Bestellung durch mehrere Formularfelder des Typs ‘Liste’ ersetzen, wobei jeder Bestellposten – Produktcode, Beschreibung und Menge – einen Textwert ausmacht.