Organisationen aller Branchen setzen auf professionelles Prozessmanagement, um ihre Abläufe effizienter zu steuern und stärker auf die Zielgruppen auszurichten. Erst wenn alle Mitarbeiter, Prozesse und IT-Lösungen in einer Organisation effektiv zusammenarbeiten, lassen sich interne Abläufe stimmig und effizient gestalten. Dies unterstützt einen erhöhten Return on Investment, mehr Transparenz und Flexibilität im Unternehmen. So bleiben Sie in Zeiten des konstanten Wandels agil und etablieren ein zuverlässiges Risiko- und Compliance-Management in allen Ebenen der Organisation.

Warum Prozessmanagement-Software?

Prozessmanagement reicht von der Modellierung, Dokumentation und Umsetzung von Geschäftsprozessen und -entscheidungen bis zu umfassenden Echtzeit-Datenauswertungen. Daher integrieren innovative Prozessmanagement-Tools heute nicht allein die Modellierungssprache BPMN 2.0, sondern auch DMN 1.1, die Wirtschaftssprache für professionelles Decision Management.

Alle diese Aspekte sollte eine leistungsstarke und moderne Business Process Management Software heute unterstützen. So erleichtert BPM nicht allein die Einzelschritte im Unternehmensalltag, sondern begleitet die gesamte Strategie für den langfristigen Erfolg. Doch welche BPM-Lösung eignet sich am besten zur Umsetzung Ihrer Unternehmensstrategie?

Der komplexe Markt für Prozessmanagement-Software: Lösungen im Vergleich

Der Markt für Prozessmanagement-Software bietet zahlreiche Tools, die unterschiedliche Aspekte des Prozessmanagements abdecken. Das Spektrum ist vielfältig: Einige Lösungen bieten eine erste Möglichkeit zur Visualisierung von Prozessen, doch sind nicht komplex genug für die langfristige Prozessoptimierung. Andere Tools weisen zwar die nötige Funktionstiefe auf, doch sind erst nach einem umfangreichen Training durch wenige Experten nutzbar. Wieder andere Tools überzeugen durch eine hohe Usability, verfügen aber nicht über softwaregestützte Auswertungsmöglichkeiten oder weisen keine kollaborativen Funktionen auf. Im Software-Vergleich sehen Sie die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Prozessmanagement-Software-Lösungen und erfahren, wie Sie zu Signavio wechseln können.

Von der Visualisierung zur Modellierung, Automatisierung und Analyse

Einen Einstieg in die Prozessmodellierung bieten Visualisierungsprogramme wie Microsoft® Visio. Sie verfügen über unterschiedliche Werkzeuge und Symbole, um grafische Darstellungen für Ablaufdiagramme und Geschäftsprozesse zu erstellen. So lassen sich einfache Process Maps erzeugen, die für einen ersten Überblick über die eigenen Prozesse sorgen.

Wer Business Process Management als übergreifende Management-Methode zur Umsetzung der Unternehmensstrategie ansieht, benötigt allerdings weitere Funktionen, die über die reine Visualisierung der eigenen Prozesse hinausgehen.

Signavio hat eine komplexe Software-Lösung für umfassendes Geschäftsprozessmanagement entwickelt: Die Signavio Business Transformation Suite ist eine innovative und anwenderfreundliche Cloud-Lösung, die umfassende Möglichkeiten für professionelles Prozessmanagement bietet: Sie erlaubt, Geschäftsprozesse und -entscheidungen zu modellieren, zu automatisieren, zielgerichtet auszuwerten und konstant zu optimieren:

Komplexität vs. Usability – BPM nur für ein kleines Expertenteam?

Der Software-Vergleich zeigt: Professionelles Prozessmanagement im Unternehmen erfordert die Auswahl eines leistungsstarken und zugleich innovativen Tools. Auf dem Markt gibt es komplexe Lösungen für Prozessmanagement-Software. So bieten etwa ARIS® und andere Tools dank ihres hohen Funktionsumfanges die Möglichkeit, Prozesse professionell zu modellieren und zu optimieren.

Allerdings steigt mit der technischen Komplexität eines BPM-Tools auch sein Schwierigkeitsgrad. Dann ist häufig ein umfassendes Training nötig, um alle Prozessverantwortlichen auf den Umgang mit der BPM-Software vorzubereiten. Die Folge ist häufig: Nur ein kleines Expertenteam an versierten Software-Nutzern ist in der Lage, sein BPM-Wissen anhand der Software-Lösung abzubilden. Um Business Process Management allerdings auf lange Sicht erfolgreich im Unternehmen zu etablieren, ist es wichtig, alle Prozessbeteiligten in die Modellierung einzubeziehen. Denn je mehr Know-how in die Ausarbeitung und Weiterentwicklung von Geschäftsprozessen einfließt, desto erfolgreicher gestaltet sich die Prozessinitiative im gesamten Unternehmen.

Prozessmanagement ist Teamarbeit

Die zeigt: Um einen möglichst großen Personenkreis mit der unternehmensweiten Prozesssprache vertraut zu machen, benötigen Sie eine Software-Lösung, die nicht nur über die nötige Komplexität verfügt, sondern auch über eine intuitive und kollaborative Anwenderoberfläche.

Signavios Business Transformation Suite überzeugt nicht allein durch eine innovative Oberfläche, sondern auch durch ihre kollaborativen Funktionen. Mit dem Collaboration Hub bietet die Suite eine zentrale Wissensbasis, auf die alle Mitarbeiter zugreifen können. Dies fördert die Transparenz im Unternehmen, denn alle Prozessbeteiligten sind jederzeit auf dem Laufenden. So wird Prozessmanagement zur Teamarbeit.

Prozessanalyse und Datenintegration

Der Software-Vergleich bestätigt: Eine leistungsfähige BPM-Software sollte die nötige Komplexität und zugleich auch Anwenderfreundlichkeit aufweisen. Dabei sollte sie allen Prozessbeteiligten ermöglichen, team- und hierarchieübergreifend zusammenzuarbeiten.

Kompakte Technologien wie IBM Blueworks Live weisen einen höheren Funktionsumfang auf als reine Visualisierungprogramme und sind gleichzeitig einfacher zu bedienen als eine hoch komplexe Prozessmanagement-Software. Auch sie erlauben professionelles Geschäfts- und Entscheidungsmanagement mittels BPMN 2.0 und DMN 1.1 und bieten dabei eine ansprechende Benutzeroberfläche. Allerdings verfügen sie nicht über umfassende Auswertungsmöglichkeiten. Deshalb haben diese Tools den Nachteil, dass sie nicht genug Antworten auf die Frage geben, wie effizient die unternehmensinternen Prozesse tatsächlich verlaufen. Denn erst auf diese Weise lassen sich auch in hoch skalierten Teams zuverlässig Compliance-Verstöße ermitteln.

In ein professionelles Business Process Management kann etwa die Analyse von systemübergreifenden Prozessdaten über verschiedene IT-Systeme hinweg einbezogen: Nur mit Blick auf die eigenen Erfolgskennzahlen ist es schließlich möglich, die eigenen Prozesse kontinuierlich zu optimieren. Aus diesem Grund sollte eine BPM-Software umfassende Analysemöglichkeiten bieten sowie die Möglichkeit, komplexe ERP-Systeme nahtlos zu integrieren.

Um derart fundierte Analysen zu ermöglichen, benötigt ein BPM-Tool zugleich umfangreiche Integrationsmöglichkeiten. Für umfangreiche Prozessanalysen bietet die Signavio Business Transformation Suite ein eigenes Analysemodul: Das preisgekrönte Tool Process Intelligence zählt zu den leistungsstarken Lösungen am Markt. Gemeinsam mit umfangreichen Integrationsmöglichkeiten zu verschiedenen ERP-Systemen ermöglicht diese Software-Lösung ihren Nutzern somit umfassende Auswertungen.

Einfache Migration zu Signavio

Auch wenn Sie bereits eine Prozessmanagement-Software nutzen, gestaltet sich der Wechsel zu Signavio sehr einfach. Dies gilt vor allem, wenn Sie Ihre Prozessdaten von ARIS® zu Signavio migrieren möchten.

Ein Wechsel von ARIS® zu Signavio bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Schneller Wechsel: Durch die nahtlose Integration zu Signavio modellieren Sie Ihre Prozessmodelle in der bestehenden Umgebung und beginnen nicht von vorn.
  • Der Umstieg ist denkbar einfach: Zuverlässige Importfunktionen sorgen für eine unkomplizierte Datenübertragung von Prozessketten, Organigrammen und Wertschöpfungsketten.
  • Kostengünstig: Signavio bietet eine komplexe und innovative Software-Lösung, die mit geringen Kosten für das Rollout einhergeht.
  • Zeitsparend: Schon während der Migration greifen Sie auf die von Ihnen veröffentlichten Prozesse zu.
  • Prozessmodellierung für Einsteiger/innen und BPM-Profis: Die Business Transformation Suite überzeugt durch hohe Anwenderfreundlichkeit: So können auch BPM-Einsteiger/innen mit der Modellierung beginnen.
  • Etablierte Cloud-Lösung: Signavios innovative Cloud-Lösung ist seit mehreren Jahren am Markt etabliert und wird immerzu weiterentwickelt – als Cloud-Nutzer arbeiten Sie jederzeit mit der aktuellen Software-Version.
  • Kollaborative Funktionen: Mit Signavio arbeiten alle Prozessbeteiligten über Team- und Hierarchiegrenzen hinweg zusammen und optimieren ihre Abläufe.

Sie haben Fragen zur cloudbasierten Prozessmanagement-Software oder zur Migration von anderen Anbietern? Kontaktieren Sie uns gern unter info@signavio.com