5. Juni 2019

Das aktuelle Release unserer Produktentwicklung bietet Ihnen neue Möglichkeiten bei der Mehrsprachigkeit und beim Übersetzungsmanagement Ihrer Prozesse. Außerdem warten automatisierbare Geschäftsentscheidungen und ein verbesserter Datenupload für die Prozessanalyse auf Sie!

Verbesserte Mehrsprachigkeit von Prozessen in Signavio Process Manager

Das Verwalten von Inhalten und Prozessmodellen in mehreren Sprachen ist eine Herausforderung für viele international agierende Unternehmen. Mit Signavio Process Manager können Sie jetzt Ihre Prozess- und Wörterbuchinhalte vollständig im gängigen Übersetzungsformat (.po) exportieren und neue oder aktualisierte Inhalte schnell wieder importieren.

Auf diese Weise

  • Stellen Sie Inhalte schneller in den gewünschten Sprachen bereit,
  • können Übersetzungen unkomplizierter outsourcen
  • und sparen Kosten und Zeit bei der Übersetzungsarbeit.

Im zentralen Prozess-Repository von Signavio bieten wir Ihnen eine ganze Palette an Inhalten und Oberflächensprachen, die an die jeweiligen Benutzerprofile gebunden sind. So erscheinen Inhalte für Ihre Mitarbeiter in den jeweils richtigen Sprachen.

Die neue Import-Export-Funktion ermöglicht nun eine noch bessere globale Zusammenarbeit. Informationen werden schneller kommuniziert und die Zeit für die Einführung von neuen Produkten und Services somit reduziert.

Signavio Workflow Accelerator

Mithilfe von DMN-Diagrammen lassen sich Entscheidungen basierend auf dokumentierten Geschäftsregeln treffen. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, diese Entscheidungen in Signavio Workflow Accelerator zu automatisieren!

Damit sorgen Sie in Ihrer gesamten Organisation für eine konsistente Entscheidungsfindung und reduzieren das Risiko von Fehlentscheidungen kontinuierlich. Veränderte Vorgaben und Richtlinien sind kein Problem mehr, sondern lassen sich schnell in bestehende Abläufe implementieren. Sorgen Sie mit der neuen Funktion für eine automatisierte und konsistente Abwicklung Ihrer Prozesse und Entscheidungen.

Signavio Process Intelligence

Signavio Process Intelligence bietet jetzt eine verbesserte Schnittstelle zum Hochladen von Daten, um den Schritt von der Konvertierung von Prozessdaten zu deren Übertragung in ein Analyseformat zu vereinfachen. Die technische Vorbereitung für eine systematische Datenauswertung wird somit erheblich beschleunigt.

Das verbesserte Hochladen von Daten erfolgt nun per Drag & Drop und unterstützt XES-, CSV- und ZIP-Dateien. Das bedeutet für Sie einen geringeren Aufwand: XES-Dateien können ohne zusätzliche Schritte hochgeladen werden. Die Attributspalten für Aktivitäten, Zeitstempel oder Fall-ID in CSV-Dateien werden jetzt automatisch erkannt und zur Verwendung vorgeschlagen. Die verbesserte Funktionalität erleichtert es Prozessexperten erheblich, den oft komplexen Schritt der Datenaufbereitung abzuschließen.