Kundenbericht von Diehl Aviation: Die Transformation von SAP ECC zu SAP S/4HANA – Effektive Strategien und Nachhaltiges Systemmanagement

25. September 2024

Bei Diehl Aviation, einem weltweit führenden Zulieferer für Luft- und Raumfahrtunternehmen, steht der Umstieg von SAP ECC auf SAP S/HANA bevor. Aber wie kann dies erfolgreich umgesetzt werden, wenn der Überblick über die Geschäftsprozesse fehlt?

Das erwartet Sie im Webcast

In diesem Webcast, der im Rahmen der IT-Onlinekonferenz stattfindet, erläutert Diehl Aviation, ein weltweit führender Zulieferer für Luft- und Raumfahrtunternehmen, seine Herausforderungen im Rahmen einer ERP-Transformation und warum Prozesse dabei im Mittelpunkt stehen. Melden Sie sich noch heute zum kostenfreien Webcast an!

Um den komplexen und anspruchsvollen Kundenanforderungen mit qualitativ hochwertigen und sicheren Lösungen gerecht zu werden, benötigt Diehl Aviation ein modernes ERP-System. Der Umstieg von SAP ECC auf SAP S/HANA steht bevor. 

Doch wie kann dies erfolgreich umgesetzt werden, wenn der Überblick über die Geschäftsprozesse fehlt?

Um Ineffizienzen zu vermeiden, die durch zusätzliche Arbeitsbelastungen entstehen könnten, musste eine systemseitige Lösung gefunden werden. Mit dem Einsatz von SAP Signavio Lösungen wurde diese Herausforderung schließlich gemeistert.

Durch die Analyse der Prozesse konnte Transparenz geschaffen und Verbesserungspotenziale identifiziert werden. Erste Maßnahmen zur Effizienzsteigerung wurden bereits erfolgreich umgesetzt. Der Einsatz des plug-and-gain-Ansatzes beschleunigte zudem die Vorbereitung auf die Transformation erheblich.

Im Webcast am 25.09.2024 von 10.30-11.15 Uhr zeigen wir zusammen mit unserem Kunden Diehl Aviation, warum Prozessmanagement ein so wichtiger Teil der SAP S/4HANA-Transformation ist.

Folgenden Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Vor welchen Herausforderungen stand Diehl Aviation im Vorfeld zur SAP S/4HANA Transformation? 
  • Wie wurde der Brownfield  Ansatz als Treiber für Innovation genutzt? 
  • Auf welche Weise beschleunigte der plug and gain Ansatz die Prozessanalyse und verringerte die Komplexität? 

  • Welche SAP Signavio Lösungen werden bei Diehl Aviation eingesetzt und zu welchem Zweck?

  • Wichtige Empfehlungen zur SAP S/4HANA-Transformation – Was Sie aus den Erfahrungen von Diehl Aviation lernen können.

Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, in einen direkten Austausch mit unserem Experten zu kommen. Stellen Sie Ihre Fragen live in unserer Q&A-Session!

Weitere Informationen zum Webcast

Auch wenn Sie nicht live teil­­nehmen können, schicken wir Ihnen nach dem Webcast gerne die voll­­­­­ständige Auf­­­­­zeichnung zu. Bitte regis­­­­trieren Sie sich in diesem Fall auch über das For­mular oben rechts.

Den Einwahl-Link und alle weiteren Infor­­mationen zum Webcast er­halten Sie recht­­­­­zeitig vor Beginn per E-Mail zu­ge­sendet.

Bei Fragen zu unseren Webcasts, melden Sie sich gerne bei uns: signavio-marketing-mee@sap.com

Wir freuen uns auf Ihre Teil­nahme!

Über die Referenten
Fabrice Armbruster
Um Transformation schneller voranzutreiben, hat Fabrice bei Diehl Aviation die Business Transformation Services aufgebaut. Mit dem auf SAP Signavio basierenden Service, werden kontinuierlich Prozesse anhand von Daten analysiert, Handlungsempfehlungen erarbeitet und deren Maßnahmen überwacht. Derzeit stehen dabei vor allem operative Herausforderungen sowie die SAP S/4HANA-Transformation im Mittelpunkt.
Eva-Maria Wessing
Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung bei Siemens, spezialisiert auf Prozessoptimierungsprojekte, kann Eva eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Steigerung der Betriebseffizienz vorweisen. Jetzt, mit drei Jahren Produktexpertise, treibt sie transformative Initiativen für die Kunden von SAP Signavio voran und liefert innovative Lösungen, die Geschäftsprozesse straffen und optimieren.
Auf einen Blick
event_what

Was

Kundenbericht von Diehl Aviation: Die Transformation von SAP ECC zu SAP S/4HANA – Effektive Strategien und Nachhaltiges Systemmanagement

event_when

Wann

25.09.2024, 10.30 Uhr

event_who

Wer

Fabrice Armbruster, Diehl Aviation und Eva-Maria Wessing, SAP Signavio

event_where

Wo

Online