Eine gemeinsame Plattform für Enterprise Architecture und Business Process Management bringt Business und IT zusammen und schafft agile Unternehmensabläufe. Mit der Archimate® 2.1 EA-Lösung schafft Signavio eine Brücke zwischen IT und Fachabteilung und fördert deren Kollaboration.

Mit dem Ansatz der Innovation und der Kollaboration haben Signavio und Cisco Systems® gemeinsam einen Archimate-Grundsatz entwickelt, der nun auch in der 30-Tage-Testversion des Signavio Process Editor zu finden ist. Der Signavio Archimate Modeler bietet Enterprise-Architekten die Möglichkeit, ein grundlegendes und wiederverwendbares Architektur-Repository zu erstellen, mit dem sich mehr Arbeit in kürzerer Zeit erledigen lässt. Das Resultat der Zusammenarbeit beider Unternehmen ist auch online in Form eines Open-Source-Projektes zu finden.

Vorteile

Analog zu BPMN 2.0, dem Standard für die Prozessmodellierung, ist auch Archimate Standard für Enterprise Architecture. Der Vorteil liegt dabei auf der Hand, denn Standards vereinfachen Abläufe und sorgen für klare Strukturen. Die von Signavio unterstützte und ebenfalls cloudbasierte Archimate-Variante wird daher bereits von vielen führenden Institutionen geschätzt und verwendet. Gepflegt wird der Archimate-Standard von The Open Group der TOGAF®.

BPM und EA für einen maximalen Erfolg

Werden BPM und EA im selben Modellierungstool unterstützt, sind die Prozessmodelle in der gesamten Organisation sichtbar und verständlich. Durch das Modellieren im selben Werkzeug können die EA-Modelle der IT synchron zu den bestehenden BPM-Landschaften der Prozesseigner angelegt werden. Signavio leistet damit einen Beitrag zur besseren Kommunikation zwischen Fachabteilungen und IT. Die Signavio Archimate-Lösung ermöglicht das kollaborative Modellieren mit einer intuitiven Plattform. Registrieren Sie sich jetzt und bringen Sie Ihr Unternehmen voran!