Typspezifische Vorschläge zur Verknüpfung von Glossareinträgen.

Der Signavio Process Manager schlägt Ihnen seit der Version 9.2.0 nur noch zum Elementtyp passende Glossareinträge beim Modellieren vor. Das neue Vorschlagswesen für Glossarkategorien spart zum einen Zeit und unterstützt eine durchgängige und korrekte Verwendung des Glossars. Im Screenshot (siehe unten) sehen Sie, dass der Process Manager dem Nutzer für die Aktivität nur Vorschläge aus der passenden Glossarkategorie gibt. In früheren Versionen schlug der Process Manager Ihnen Einträge aus allen Kategorien vor, ungeachtet des Elementtyps. Dies führte in manchen Fällen dazu, dass beispielsweise Aktivitäten mit Glossareinträgen vom Typ IT-System oder Datenobjekt verknüpft wurden.

Sollten Sie jedoch weiterhin mit den alten Glossarvorschlägen wie gewohnt im Process Manager arbeiten möchten, können Sie diese Neuerung natürlich jederzeit deaktivieren. Dafür bedarf es nur einer kleinen Konfiguration in den Einstellungen, unter dem Punkt „Portal-/Explorerkonfiguration verwalten“. Beim Erzeugen neuer Glossareinträge aus dem Process Manager heraus wird außerdem auch die Auswahl der Kategorien entsprechend des Elementtyps eingeschränkt.