Signavio entwickelt sich rasant weiter. Unser Unternehmen expandiert, das Team wächst und das Produktportfolio wird umfangreicher. Dabei ist Signavio ein ziemlich junges Unternehmen: 2009 begann alles mit einem kleinen Büro und großen Plänen...

Signavio. Hier zählt jede Idee.

In den letzten Jahren haben wir uns von einem Startup zu einem globalen Unternehmen gewandelt. Heute besteht unser Team aus 200 Mitarbeitern. Doch unsere gemeinsamen Ziele verlieren wir nicht aus den Augen.

Business Process Management für alle!

Schon von Anfang an war uns klar: Wir entwickeln innovative Produkte, die unsere Kunden lieben. Unser Ansatz: Business Process Management soll im ganzen Team gelebt werden. Deshalb haben wir die Signavio Business Transformation Suite als kollaborative Software konzipiert. Erst wenn das ganze Team über Abteilungs- und Hierarchiegrenzen hinaus zusammenarbeitet, ist auch Innovation möglich. Diesen Gedanken leben wir bei unserer täglichen Arbeit.

Von Berlin aus hat unser Team in den letzten Jahren die Fühler nach Singapur, Australien, in die USA und in andere europäische Länder ausgestreckt. Damit ist auch unserer Kundenstamm gewachsen: Heute arbeiten mehr als eine Million Software-Nutzer weltweit mit Signavio, um ihre Prozesse gemeinsam zu modellieren und zu verbessern. Das sind zum Beispiel globale Player wie Airbnb und Zalando.

Du möchtest Teil eines cleveren, innovativen und internationalen Teams werden? Dann komm an Bord und begleite uns auf unserer Mission!

Wir legen Wert großen Wert darauf, dass bei uns jede Idee gehört wird. Heute unterstützen wir mehr als 1000 Kunden, ihr Unternehmen zu revolutionieren. Sei doch auch dabei!

200th employee Rachel Stiles

Interview mit Rachel Stiles, Technical Writer

Rachel, du unterstützt das Signavio-Team seit Kurzem als technische Redakteurin. Warum hast du dich für Signavio entschieden?

Das hat viele Gründe. Einerseits wollte ich gern für ein Software-Unternehmen arbeiten und andererseits hat mich die Unternehmenskultur begeistert. Es ist nicht leicht, ein so herzliches und motiviertes Team zu finden. Ich habe den Eindruck, dass hier alle Mitarbeiter unterstützt und motiviert werden, sich zu verbessern und neue Ziele zu erreichen. Es macht Spaß, in einem Arbeitsumfeld zu arbeiten, das einen immer wieder herausfordert.

Und was hast du bisher hier erlebt?

Da fällt mir unser neuer Agile Coach Adiya ein – sie bringt mir fast jeden Tag Süßigkeiten vorbei! Aber mal im Ernst: Es ist eine tolle Erfahrung, zu einem Team mit so vielen cleveren und talentierten Leuten zu gehören. Das kann einen auch ziemlich einschüchtern, um ehrlich zu sein – doch es spornt mich an, immer besser zu werden.

Was macht dich zu einem typischen Signavio-Teammitglied?

Während der Arbeit konzentriere ich mich darauf, die bestmöglichen technischen Dokumentationen zu verfassen. Ich arbeite kontinuierlich daran, meine Kompetenzen zu erweitern, zum Beispiel setze ich mich gerade mit GitHub auseinander.

Was ich auch mitbringe, ist ein enzyklopädisches Wissen über die Diskografie und Karriere von Namie Amuros. Außerdem habe ich schon jede Menge Zeit damit verbracht, Terry Pratchetts Romane zu lesen.