Signavio Process Intelligence – Release am 6. Juli 2021

6. Juli 2021

Mit der neuen Version von Signavio Process Intelligence veröffentlichen wir die folgenden neuen Funktionen:

Neue / Verbesserte Funktionen

ETL-Datenpipelines

  • Nutzer können jetzt den Zeitplan für die automatische Ausführung von ETL-Datenpipelines anpassen. Es stehen vordefinierte Zeitpläne bereit, Nutzer können aber auch individuelle Zeitpläne festlegen. Mehr über ETL-Zeitpläne finden Sie in diesem Abschnitt.
  • Wir haben Funktionspakete eingeführt, um den Zugriff auf die Konfiguration der ETL-Datenpipelines zu steuern. Mehr über die Funktionspakete finden Sie in diesem Abschnitt.

SiGNAL – Signavio Analytics Language

  • Wir haben SiGNAL in allen Arbeitsbereichen aktiviert. Somit steht die Abfragesprache nun allen Nutzern zur Verfügung, die Widgets konfigurieren können. Lesen Sie mehr über SiGNAL in der SiGNAL-Referenz oder starten Sie mit dem SiGNAL-Tutorial.
  • Wir haben SiGNAL wie folgt erweitert:
    • Sie können eindeutige Werte eines ausgewerteten Ausdrucks zählen. Mehr über die Funktion COUNT (DISTINCT) finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Sie können eine Tabelle mit den eindeutigen Werten eines ausgewerteten Ausdrucks erstellen.  Mehr über den Ausdruck SELECT DISTINCT finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Sie können die Anzahl des Auftretens von Ereignissen in einer Sequenz zählen und so Nacharbeiten identifizieren. Mehr über die Funktion OCCURRENCE finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Sie können Daten über mehrere Datensätze sammeln und die Ergebnisse nach einer oder mehreren Spalten gruppieren. Mehr über die GROUP BY-Klausel finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Sie können die verschachtelte Tabelle mit den Ereignisattributen so verflachen, dass jedes Ereignisattribut zu einer Zeile der obersten Ebene wird. Mehr über den Operator FLATTEN finden Sie in diesem Abschnitt.

Metriken-Bibliothek

  • Wir haben die Metriken-Bibliothek für alle Arbeitsbereiche aktiviert. Bis vor kurzem waren nur drei Bibliotheken für alle verfügbar, während andere auf Anfrage verfügbar waren.
    Mit dieser Änderung können nun alle Nutzer aus einer umfassenden Best-Practice-Auswahl von Metriken für alle unterstützten Prozesse auswählen:
    • Lead to Quote
    • Lead to Opportunity
    • Procure to Pay
    • Order to Cash
    • Incident to Resolution
  • Wir bieten auch Metriken für bestimmte Aspekte an:
    • Service-Level-Vereinbarungen (SLAs)
    • Automatisierung
    • Änderungen
    • Konformität
    • Durchlaufzeit
    • Abbrecher
    • Überarbeitungen

Analyse der Prozessdaten

  • Wir haben folgende Widget-Funktionen erweitert:
    • Wir haben die Funktionslücke zwischen den Widget-Typen geschlossen. In Widgets, die mit Attributen, Metriken oder einer SiGNAL-Abfrage konfiguriert sind, stehen die Drill-Down- und Filterfunktionen nun vollständig zur Verfügung.
    • Es gibt einen neuen Diagrammtyp für das Aufgliederung-Widget: Im Diagramm mit mehreren Achsen können Sie zwei Metriken anzeigen, um die Beziehung zwischen den Metriken zu veranschaulichen. Mehr zu den Diagrammtypen finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Wenn Widgets mit Metriken konfiguriert sind, können Sie die SiGNAL-Abfrage einschließlich der angewandten Filter anzeigen, indem Sie im Konfigurationsdialog die “SiGNAL-Ansicht” auswählen. Sie können auch den SiGNAL-Code aus der Widget-Vorschau kopieren. Mehr zu den Ansichten im Konfigurationsdialog finden Sie in den Abschnitten SiGNAL-based configuration und Metric-based configuration.
    • Beim Kopieren eines Widgets werden jetzt vorhandene Schwellenwerte vom Original-Widget übernommen. Mehr über das Arbeiten mit Widgets finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Im Wert-Widget können Sie die Anzahl der Dezimalstellen und ein Rundungsverfahren festlegen. Mehr dazu finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Der CSV-Export ist jetzt für alle Widgets verfügbar, die mit einer SiGNAL-Abfrage konfiguriert sind. Eine Liste der Widgets, die mit einer SiGNAL-Abfrage konfiguriert werden können, finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Wir haben das Prozesserkennung-Widget erweitert. Mehr über das Widget finden Sie in diesem Abschnitt. Folgendes hat sich geändert:
      • Sie können nun die Größe des Diagramms an die Größe des Widgets anpassen.
      • Wir haben das Aussehen der Aktivitäten und Verbindungen aktualisiert: Die Nummern sind verständlicher und Details werden angezeigt, wenn Sie mit der Maus über eine Aktivität oder Verbindung fahren. Sie können auf Verbindungen und Aktivitäten klicken, um sie visuell hervorzuheben.
      • Sie können Verbindungen und Aktivitäten auswählen, um basierend auf dieser Auswahl Filter zu erstellen.
  • Wir haben die Benutzeroberfläche verbessert:
    • Wenn Sie Dateien mit Prozessdaten hochladen, können Sie den Upload-Status besser erkennen. Lesen Sie mehr über das Hochladen von Prozessdaten in diesem Abschnitt.
    • Die Konfiguration von Schwellenwerten in Widgets ist nun einfacher. Schwellenwerte können in den Widgets Wert, Aufgliederung, Verteilung und Zeitverlauf konfiguriert werden.
    • Wir haben das Erstellen von Filtern übersichtlicher gestaltet. Mehr über Filter finden Sie in diesem Abschnitt.
  • Arbeitsbereich-Administratoren können jetzt Nutzungsstatistiken sehen, zum Beispiel wie viele Prozesse erstellt werden und wie groß die Anzahl der Fälle und Ereignisse in Ihren Daten ist. Mehr dazu finden Sie in diesem Abschnitt.
  • Für Analysen haben wir weitere Funktionen eingeführt:
    • Sie können Analysen innerhalb eines Prozesses duplizieren. Mehr dazu finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Sie können die Daten-Ansicht für eine Analyse ändern. Mehr über Daten-Ansichten finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Sie können ein Kapitel und die darin enthaltenen Widgets und Filtern kopieren und in dieselbe oder eine andere Analyse einfügen. Mehr dazu finden Sie in diesem Abschnitt.
    • Sie können Widgets in andere Kapitel kopieren und in dieselbe Analyse oder eine andere Analyse einfügen. Mehr dazu finden Sie in diesem Abschnitt.

Behobene Fehler

  • Wenn Sie in der Seitenleiste von langen Analysen ein Kapitel ausgewählt haben, wurde das falsche Kapitel angezeigt. Dies haben wir behoben.
  • Wenn Sie einen Widget-Filter mit Minimal- und Maximalwerten änderten, wurde das neue Ergebnis erst angezeigt, wenn das Widget neu geladen wurde. Dies tritt nun nicht mehr auf.
  • Wir haben einen Fehler behoben, der dazu führte, dass eine Analyse nach dem Hochladen von Prozessdaten-Dateien nicht aktualisiert wurde.
  • Wenn der Upload von Prozessdaten fehlschlug, wurde kein Fehler angezeigt. Dies haben wir behoben.
  • Auf dem Tab "Daten" in den Prozesseinstellungen wurde die falsche Anzahl von Fällen angezeigt. Dies haben wir behoben.
  • Die Vorschau der SiGNAL-Abfrage wird nun auch bei ungültigen Metriken angezeigt.
  • Im Wert-Widget funktionierte das Auf- oder Abrunden nicht korrekt. Dies haben wir behoben.
  • Es war nicht möglich, Widgets über die Widget-ID einzubetten, wenn als Diagrammtyp Tortendiagramm ausgewählt war. Dies haben wir behoben.

Bitte beachten Sie, dass dieses Software-Release im Laufe der nächsten Tage auf unseren verschiedenen Systemen https://app-au.signavio.com, https://editor.signavio.com und https://app-us.signavio.com bereitgestellt wird. Die aktuelle Softwareversion finden Sie im Hilfemenü.