Signavio Process Manager: Änderungen in der Version 13.2.0 (SaaS)

1. Juli 2019

Mit der Version 13.2.0 von Signavio Process Manager veröffentlichen wir die folgenden neuen Funktionen und behobenen Fehler:

Neue / Verbesserte Funktionen

  • Nach dem Import übersetzter PO-Dateien in Process Manager wird eine Zusammenfassung über die aktualisieren Diagramme und Glossareinträge angezeigt.

Behobene Fehler

  • Wenn Sie den Zoom Ihres Chrome-Browsers verwenden, können Sie jetzt die Zeichenfläche des Editors vergrößern und verkleinern.
  • Sie können jetzt neue Modelle aus zugeklappten Prozessen in Prozesslandkarten und BPMN 2.0-Unterprozessen erstellen.
  • Sie können nun alle Poolebenen und nicht nur die erste und zweite Ebene kopieren.
  • Das BPMN 2.0-XML-Attribut „Sprache“ bleibt beim Exportieren von Diagrammen aus dem Process Manager erhalten.
  • Benutzerdefinierte Attributnamen werden jetzt in der benutzerdefinierten Ebenenkonfiguration korrekt angezeigt.
  • In mehrsprachigen Arbeitsbereichen konnte es vorkommen, dass der Attributwert nicht korrekt angezeigt wurde, wenn der Glossartitel leer war. Wir haben das behoben.
  • Im Collaboration Hub werden die Namen der Standardsuchattribute jetzt in der Sprache des Nutzers angezeigt.