Signavio Process Manager: Änderungen in der Version 13.12.0 (SaaS)

6. Februar 2020

Mit der Version 13.12.0 von Signavio Process Manager veröffentlichen wir die folgenden neuen Funktionen und behobenen Fehler:

Behobene Fehler

  • In BPMN-Simulationen haben wir die folgenden Probleme behoben:
    • Ändern der Reihenfolge der Elemente im Diagramm oder das Umsortieren von Rollen führen nicht mehr zu unterschiedlichen Ergebnissen, wenn die Simulation erneut ausgelöst wird.
    • Die Gesamtzykluszeit wird nun in Ein-Fall-Simulationen für nicht gespeicherte Simulationsszenarien korrekt berechnet.
  • Für die Modellierungskonventionen haben wir die folgenden Probleme behoben:
    • Beim Kopieren einer bestehenden Modellierungskonvention wurde die Kopie an der Stelle des Originals eingefügt. Jetzt wird die Kopie am Ende der Tabelle eingefügt.
    • Die obligatorische Attributprüfung funktionierte nur, wenn mehrere Lanes vorhanden waren. Jetzt funktioniert sie auch, wenn nur eine Lane vorhanden ist.
  • Attribute mit Kategorien führten zum Abbruch der Verbindung zum SAP Solution Manager. Dies haben wir behoben.
  • Schriftzeichen asiatischer Sprachen werden nun in exportierten PDF-Dateien korrekt angezeigt.
  • Wir haben einen Fehler behoben, der dazu führte, dass die Netzwerkverbindung beim Import von Excel-Elementen in das Wörterbuch unterbrochen wurde. Außerdem erhalten Sie jetzt eine Fehlermeldung, dass der Import noch läuft und Sie auf das Ende des Vorgangs warten müssen.
  • Die Informationen für erneute Freigaben wurden nicht korrekt in der Datenbank gespeichert. Beim Schließen oder Löschen eines offenen Workflows zur erneuten Freigabe wurden überflüssige Benachrichtigungen gesendet. Dies geschieht nicht mehr.
  • Übersetzungen für eigene Attribute des Datentyps Tabelle werden jetzt korrekt gespeichert und abgerufen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieses Software-Release im Laufe der nächsten Tage auf unseren verschiedenen Systemen https://app-au.signavio.com, https://editor.signavio.com und https://app-us.signavio.com bereitgestellt wird. Die aktuelle Softwareversion können Sie im Hilfemenü einsehen.

Änderungen der Browser-Kompatibilität

Chrome Version 80 wird am 4. Februar 2020 veröffentlicht, diese Version enthält ein geändertes Verhalten zur Cookie-Sicherheit. Zur Anpassung an diese Änderungen werden die folgenden Browserversionen nicht mehr unterstützt:

  • Chrome 50 – Chrome 66
  • Unter macOS 10.14: alle Versionen von Safari und den eingebetteten Browsern

Sie sind nicht betroffen, wenn Sie die folgenden Versionen verwenden:

  • Chrome 67 oder neuer
  • Safari 10 oder neuer auf anderen MacOS-Versionen als 10.14

Weitere Informationen finden Sie in unserer Knowledge Base:  https://confluence.signavio.com/pages/viewpage.action?pageId=72190048