15. Januar 2018

Neue / verbesserte Funktionen

  • Wir haben eine Statusanzeige für die Konfigurationsseite des Solution Managers hinzugefügt. Sie zeigt an, ob Ihre Verbindungseinstellungen korrekt sind und erläutert das Problem, falls dies nicht der Fall ist.
  • Benutzer können das Menü oben rechts im Collaboration Hub verwenden, um zum Process Manager und zu Process Intelligence zu navigieren.
  • Neu eingeladene Benutzer haben nicht mehr standardmäßig das Recht, Diagramme zu veröffentlichen.

Behobene Fehler

  • Suchvorgänge mit Smart Folders, welche auf Modelltypen beschränkt sind, ergaben andere Suchergebnisse als bei Verwendung der einfachen Suche.
  • Der Excel-Bericht für das Risikomanagement hat fälschlicherweise Zellen mit ungleichen Inhalten zusammengefasst.
  • ARIS-Importe unterstützten kein australisches Englisch und zeilenbasierte EPKs (Ereignisgesteuerte Prozessketten).
  • Beim Öffnen eines automatisch gespeicherten Modells wurde – anstelle des letzten automatisch gespeicherten Entwurfs – die zuletzt gespeicherte Version angezeigt.
  • Beim Anzeigen von DMN-Diagrammen im Collaboration Hub ging die Formatierung von Texten verloren.
  • Collaboration Hub war nicht verfügbar, wenn Nutzer mit Azure AD authentifiziert wurden.
  • Beim Export von DMN-Entscheidungen mit einer Multi-Hit-Policy und einer einzelnen Ausgabespalte nach XML wurde der Ausdruck nicht korrekt gespeichert.
  • Nutzer mit einer Hub-Lizenz wurden nicht automatisch für Modelländerungen im Process Manager angemeldet.
  • Es war nicht möglich, einem Hub-Nutzer schreibgeschützte Zugriffsrechte zuzuweisen.