Verbessertes Signavio-Design

Published on

By Timotheus Kampik

Unsere Software ist bekannt für ihre Nutzerfreundlichkeit, die es auch weniger IT-affinen Nutzern ermöglicht, von Anfang an produktiv zu arbeiten. Durch ein verbessertes Signavio-Design soll die Software künftig noch intuitiver werden.

Was das neue Signavio-Design Ihnen bringt

Eine einfache Bedienbarkeit hatte für unsere Designer und User-Experience-Experten schon immer höchste Priorität. Das ursprüngliche Signavio-Design ist jedoch mittlerweile in die Jahre gekommen. Neue Signavio-Anwendungen wurden daher in der letzten Zeit bereits im zeitgemäßen und übersichtlicheren „Flat Design“ gestaltet. Bei anderen Komponenten – insbesondere bei unserem Editor und Explorer – haben wir bislang bewusst auf ein Redesign verzichtet: Hier war uns die Beobachtung des Nutzerverhaltens besonders wichtig, um ein Ergebnis zu liefern, das Ihren Bedürfnissen am besten entgegen kommt.

Wir konnten diese Phase zügig abschließen und unseren Designern und User-Experience-Experten wichtige Inputs geben. Momentan wird die Aktualisierung des Designs schrittweise voran getrieben, sodass Sie schon bald davon profitieren können. Ziel ist es, die Nutzeroberfläche für alle Signavio-Applikationen konsistent in einem modernen und ansprechenden Designstil zu gestalten, der Ihnen die produktübergreifende Arbeit signifikant erleichtert.

Mit diesen Änderungen sieht Signavio nicht nur schicker aus, sondern wird auch objektiv wie folgt verbessert:

  • Farbkontraste werden reduziert, um die Fokussierung auf wesentliche Bedienelemente zu gewährleisten.
  • Einheitliche Symbole und Bedienkonzepte werden über Anwendungsgrenzen hinweg verwendet.
  • Die generelle Darstellung wird übersichtlicher.
  • Hochauflösende Bildschirme werden besser unterstützt.

Somit bietet das verbesserte Signavio-Design für Ihre Prozessmanagement-Initiative handfeste Vorteile, was die Bedienbarkeit und die Einheitlichkeit betrifft.

Die Diagrammvergleichsansicht und die BPMN-Simulation wurden bereits überarbeitet. Alle weiteren Komponenten, die noch das alte Design verwenden, werden folgen:

  • Die Kommentierungsansicht
  • Das Glossar
  • Die QuickModel-Applikation
  • Der Editor
  • Der Explorer

Ihre exklusive Vorschau auf das neue Design

Diese Screenshots zeigen Ihnen einen Vorher-Nachher-Vergleich der BPMN-Simulation:

Wie in den Screenshots zu erkennen ist, haben wir in erster Linie das Aussehen der Applikation verändert, während das intuitive Verhalten der Nutzeroberfläche beibehalten wurde.

Sobald die Überarbeitung des Designs abgeschlossen ist, werden wir alle Änderungen in einem Webinar im Detail erläutern. Näheres dazu erfahren Sie dann auf unserer Webinarseite.