Webcast: Organisationsweites Wissen sichern mit Prozessmanagement am 22.10.2018

10.00-11.45 Uhr

Erleben Sie den Organisationsberater und BPM-Experten Dr. Rainer Feldbrügge in unserem gemeinsamen Webcast zum Thema „Organisationsweites Wissen sichern mit Prozessmanagement“.
Melden Sie sich kostenlos zum Webcast an!

uniE037
Jederzeit mit aktuellen Daten arbeiten und die Effizienz im Unternehmen steigern
uniE036
Gemeinsam planen und mit Kollegen aus der ganzen Welt austauschen
Zentrale Prozess-Wissensbasis in der Organisation

Organisationsweites Wissen sichern mit Prozessmanagement

Fach­kräfte­­mangel bedeutet, dass wir zukünftig mit höherer Fluktua­­tion umgehen müssen und das Angebot an quali­fi­zier­ten Bewer­bern dünner wird. Unter­­­nehmen stellen folg­­­­­lich häufiger geringer quali­fi­­­­­zierte Bewerber ein. Das führt zu einem niedrigeren Qualifi­ka­tions­­­­­level und stellt Führungs­­­­kräfte vor große Heraus­­­­for­derungen: Sie müssen immer häufiger neues Personal ein­­­­arbeiten und haben es dabei mit weniger qualifi­­­­zierten Mit­­­­arbeitern zu tun. Wissens­­­­sicherung und Wissens­­­­transfer werden also zu Wett­­­­bewerbs­­­­faktoren. Wie können Unter­­­­nehmen ihren Führungs­­­­kräften helfen, das in ihren Teams ange­­­­sammelte Wissen einfach und ver­­­­ständ­­­­lich an neue Mit­ar­beiter weiter­­­­zu­­­­geben?

Eine prozess­­­­­basierte und kolla­­­­­bora­­­­­tive Wissens­­­­­basis hilft dabei. Das bedeutet: Ein Prozess­­­­­portal konzen­­­­­triert sich auf die wesent­­­­­lichen Aspekte und ist anschau­­­­­lich und über­­­­­sicht­­­­­lich dar­­­­­ge­­­­­stellt. Check­­­­­listen für Arbeits­­­­­schritte und Ent­­­­­schei­­dungs­­­­­regeln, Ver­­­­­weise auf die ver­­­­wendeten Dokumente und Formulare sowie Hin­­­­weise auf häufige Fehler­­­­­quellen runden diese Wissens­­­­­basis ab.

Führungs­­­­kräfte können so klar unter­­­scheiden:

  • wer ihrer Mitarbeiter für welchen Prozess aus­­­­reichend ein­­­­­ge­­­­­arbeitet ist, um die Standard­­­­­fälle nach An­­lei­­tung zu bear­­­­­beiten,
  • wer darüber hinaus welche Ausnahme­­fälle be­arbeiten kann und
  • wer in der Lage ist, selbständig neue Kollegen ein­­­­­zu­­­­­arbeiten und die Prozess­­­­­dokumen­tation zu pflegen.

Prozess­­­­­orientierte Qualifikations­­­­­stufen im Unter­­­­­nehmen helfen dabei, jeder­­­­­zeit genügend qualifi­­­ziertes Personal bereit­­­­­zu­­­­halten, um alle relevanten Pro­zesse im Unter­­­­­nehmen zu sichern.

Sind Sie neugierig geworden? Dann melden Sie sich jetzt zu unserem kosten­­­­­losen Webcast an. Wir freuen uns auf Ihre Teil­­­­­nahme!

Ablauf des Webcasts

10.00-11.00 Uhr
Präsentation: Organisations­­­­weites Wissen sichern mit Prozess­­­­management | Dr. Rainer Feldbrügge, Organi­sa­­­tions­­­­berater & BPM-Experte

11.00-11.45 Uhr
Präsentation: Der SAP Signavio Collaboration Hub – Die zentrale Wissens­­­basis im Unter­­­nehmen | Mathias Ulrich, Signavio GmbH

Weitere Informationen zum Webcast:

Auch wenn Sie nicht live teil­­­­nehmen können, schicken wir Ihnen nach dem Webcast gerne die voll­­­­­ständige Auf­­­­­zeichnung zu. Bitte regis­­­­­trieren Sie sich in diesem Fall auch über das For­mular auf der rechten Seite.

Den Einwahl-Link und alle weiteren Infor­ma­tionen zum Webcast erhalten Sie recht­­­­­zeitig vor Beginn per E-Mail zu­­­ge­­­­sendet.

Im Anschluss an die Präsen­tation haben Sie Gelegen­­­­heit, Ihre Fragen direkt an unsere Refer­enten zu stellen.

Bei Fragen zu unseren Webcasts, melden Sie sich gerne bei uns: webinar@signavio.com

Wir freuen uns auf Ihre Teil­­­nahme!

Webcast hat bereits stattgefunden. Sollten Sie Fragen zu diesem Webcast haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an webinar@signavio.com.

Auf einen Blick:

Was

Organisationsweites Wissen sichern mit Prozessmanagement

Wann

10.00-11.45 Uhr

Wie lange

105 Minuten

Wer

Dr. Rainer Feldbrügge, 
Organisa­tions­berater & BPM-Experte

Mathias Ulrich,
Signavio GmbH

Wo

Live im Internet