16 septembre 2014

Die neueste Version 8.2.0 (SaaS) des Signavio Process Editor ist ab sofort verfügbar

Das Update bringt unseren Nutzern einige neue und verbesserte Funktionen, so u. a. bei der Nutzerverwaltung, dem Glossar und der Simulation. Lesen Sie mehr.

Seit dem vergangenen Wochenende ist das neue Release 8.2.0 des Signavio Process Editor für alle SaaS-Nutzer verfügbar.

Verbesserte Nutzerverwaltung

Sie können nun beim Einladen und Hinzufügen neuer Nutzer direkt eine entsprechende Nutzer­gruppe auswählen. Der Nutzer erhält dadurch ausschließ­lich nur die Berech­tigungen dieser Gruppe. Die Verwaltung Ihrer Arbeits­bereichs­nutzer wird so noch einfacher.

Importmöglichkeit von Glossareinträgen

Neben dem Export von Glossar­ein­trägen als Microsoft Excel® Tabelle können Sie nun auch Änderungen in der Tabelle direkt in Signavio importieren. Dadurch lassen sich Glossar­einträge noch einfacher aktuali­sieren und neue Glossar­einträge anlegen.

Dynamische Ausführungs­zeiten von Aktivitäten in der Simulation

Die Simula­tions­ergebnisse werden mit der neuen Version noch realis­tischer, da Sie jetzt für Aktivitäten eine Verteilung von verschie­denen Ausführungs­zeiten angeben können. Beispiel: Aktivität A benötigt in 80% der Fälle 20 Minuten, in 20% der Fälle nur 5 Minuten.

Verbesserungen beim Freigabe-Workflow, den E-Mail-Benach­rich­tigungen und beim Modellieren

Weitere Einzelheiten zu allen Verbesse­rungen und behobenen Fehlern in der neuen Version finden Sie wie immer zum Nachlesen in unseren ausführ­lichen Versions­infor­mationen.