8. Januar 2014

openHPI-Kurs zu Geschäftsprozessmodellierung ein großer Erfolg!

Die mehr als 8.600 Teilnehmer nutzten dabei den Signavio Process Editor.

Mehr als 8.600 Online-Teilnehmer aus der ganzen Welt haben den ersten Massive Open Online Course (MOOC) zu Geschäftsprozessmodellierung bei Prof. Mathias Weske belegt. Der kostenlose Kurs fand über die interaktive Bildungsplattform des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) statt und beschäftigte sich sechs Wochen lang mit der Modellierung und Analyse von Geschäftsprozessen.

Dabei lernten die Teilnehmer theoretische Grundlagen sowie konkrete praktische Anwendungsfälle kennen. Neben den wöchentlichen Selbsttests, Hausaufgaben und Forenbeiträgen zu den auf openHPI.de angebotenen Lernvideos und -materialien entwarfen die Teilnehmer Prozessmodelle für verschiedene fiktive Szenarien. Zur Lösung der Szenarien nutzten die Teilnehmer den Signavio Process Editor und arbeiteten dabei mit der von Signavio unterstützten Modellierungssprache BPMN (Business Process Model and Notation).