6. September 2010

Academic Initiative: Vertreten auf der BPM-Konferenz in New Jersey, USA

Studenten und Dozenten können die Signavio-Software kostenlos nutzen. Zusätzlich gibt es Lehrmaterialien für einen Einstieg in die Prozessmodellierung – bereitgestellt von den renommiertesten Universitäten im Bereich BPM. Mit dabei sind die Humboldt Universität zu Berlin, die Queensland University of Technology (Australien), die TU Eindhoven (Niederlande), das Stevens Institute of Technology (USA) und die Universität Stuttgart.

Diese akademische Initiative wird nun auf der wichtigsten akademischen Veranstaltung im Bereich Business Process Management vorgestellt: Die BPM 2010 in Hoboken, NJ, USA.

Matthias Kunze vom Hasso-Plattner-Institut wird die Möglichkeiten der Plattform am 15. September auf der Konferenz vorstellen. Auch Dr. Gero Decker, Geschäftsführer von Signavio, ist auf der Konferenz vertreten.

Mehr Informationen zur BPM-Konferenz finden Sie unter

www.bpm2010.org.