21. November 2016

Neuer Signavio-E-Learning-Kurs

Wenn Sie gerade in die Prozessmodellierung einsteigen, lassen Sie sich unseren neuen Signavio-E-Learning-Kurs „BPMN-Modellierung mit dem Signavio Process Editor“ nicht entgehen!

Lernen Sie in einem vierwöchigen Programm die BPMN-Grundlagen kennen und modellieren Sie erste BPMN-Modelle selbst­ständig mit dem Signavio Process Editor. Einer der Schwerpunkt liegt auf dem BPMN-Glossar und wie es ver­wendet wird. Um einen opti­malen Trainingseffekt zu erzielen, wird jede Einheit von praktischen Übungen und Peer-Asses­ments begleitet, bei denen Sie von anderen Teilnehmern bewertet werden und diese im Gegenzug selbst bewerten. Am Ende des Kurses absol­vieren Sie eine Prüfung und erhalten ein Zertifikat für das erfolgreiche Be­stehen.

Der Kurs ist natürlich kostenlos und wird von unseren erfahrenen BPM-Trainern geleitet. Für die Be­legung des Kur­ses ist die Teilnahme an unserer vorherigen E-Learning-Veranstaltung nicht erforderlich, alle Anfänger sind willkommen! Um sich für den Kurs anzumelden, regis­trieren Sie sich auf der Mooc.House-Plattform und schreiben Sie sich anschlie­ßend für den Kurs ein. Nützliche Informationen über den Modellierungsstandard BPMN 2.0 verbunden mit unserem E-Learning-Format finden Sie in unserem englischsprachigen Blogpost.

Auf einen Blick:

Beginn des Kurses: 21.11.2016
Dauer: 4 Wochen, 60-90 Minuten pro Woche
Sprache: Deutsch

Registrierung: https://mooc.house/courses

Wer kann teilnehmen? Signavio-Kunden und BPMN-Interessierte, die einen fundierten Einstieg in die Modellierungssprache suchen