6. Juni 2016

Signavio auf der Memo–Tagung 2016

Treffen Sie uns in Münster und holen Sie sich Inspi­ration in zahl­reich­en Vor­trägen und Diskussionen. Tauschen Sie sich mit anderen Entscheidungsträgern aus und nehmen Sie an Thementischen mit ausgesuchten Fragestellungen teil.

Bei der Memo–Tagung 2016 der Uni­versi­tät Münster steht der Fokus auf Ver­waltung und dessen Moder­ni­sie­rung. Zu Zeiten der Digi­tali­sie­rung müssen sowohl Unter­nehmen, als auch öffent­liche Ins­tanzen ihre alte Ver­wal­tung über­arbeiten um weiter­hin wirt­schaft­lich ar­beiten zu können. Zu diesem Zweck kommen vom 6.–7. Juni An­bieter von Lösungs­werk­zeugen und Nach­frager aus der Ver­wal­tung zu­sammen, um neue, bessere Kon­zepte zu ent­wickeln und zu dis­kutieren.

Dabei stehen unter anderem auf der Agenda:

  • Digitale Transformation der öffentichen Verwaltung
  • Effiziente Beschaffung
  • Hochschulmodernisierung und Campusmanagement

Viel Wert wird dabei vor allem auf Ihren Nutzen gelegt. Mit der Uni­versi­tät als unab­hägigen Veran­stalter wird sicher­ge­stellt, dass alle vor­gestell­ten Werk­zeuge für die Be­sucher sinn­voll und ein­setz­bar sind. Die Vor­träge weiter­hin werden als Tan­dem­vortrag, also gemeinsam von Aus­steller und Kunde, gehalten, um Sie möglichst ziel­gerich­tet zu infor­mieren und auf Ihre Probleme eingehen zu können.

Sollten Sie dabei Fragen rund um Prozess­manage­ment haben, schauen Sie gerne am Signavio–Stand vorbei und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Alles auf einen Blick:
Was: Memo–Tagung
Wann: 6.–7. Juni 2016
Wo: Historische Reithalle Münster
Website: www.memo-tagung.de