Wiener Wohnen Customer Logo
Florian Haslauer, Stadt Wien, Wiener Wohnen Kundenservice GmbH Der Signavio Process Editor bietet uns die Möglichkeit, unsere Prozesse gezielt aufzunehmen und zu analysieren. Auf Basis dessen können wir die Effizienz unserer Arbeitsabläufe steigern und die Servicequalität für unsere Kundinnen und Kunden steigern.

Mit über 220.000 Wohnungen verwaltet, saniert und bewirtschaftet die Stadt Wien – Wiener Wohnen über 220.000 Gemeindewohnungen in ganz Wien. Die Stadt Wien – Wiener Wohnen Kundenservice GmbH (WRWKS) ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Wiener Wohnen und unterstützt die Eigentümervertreterin und andere Kundinnen und Kunden aus dem Verbund der Stadt Wien mit unterschiedlichsten Dienstleistungen wie multimediales Callservice, Marketing, Bauservice oder Informations und Kommunikationstechnologie.
Um die erbrachten Produkte, die von der WRWKS an die Kundinnen und Kunden und vor allem Wiener Wohnen geliefert werden, abbilden zu können, stellt sich die Frage, welche Aktivitäten innerhalb der Unternehmung erforderlich sind. Eine erbrachte Dienstleistung ist in der Regel eine komplexe Aneinanderkettung von unterschiedlichen Aktivitäten, die einen Prozess ergeben. Erwünschte Ergebnisse lassen sich effizienter erzielen, wenn benötigte Tätigkeiten und dazugehörige Ressourcen als Prozess geleitet und gelenkt werden.
Aufgrund der Weiterentwicklung des Produktportfolios wurden die Prozesse innerhalb der WRWKS im Jahr 2015 überarbeitet. Ziel war es, dass alle notwendigen Abläufe in der WRWKS definiert und entsprechend für alle transparent gemacht werden. Dies beinhaltete sowohl jene Abläufe, die zur eigentlichen Leistungserbringung notwendig sind, als auch jene Prozesse, die die Leistungserbringung unterstützen. Um die neuen bzw. remodellierten Prozesse hinsichtlich ihrer Qualität messbar zu machen, wurden entsprechende Kennzahlen definiert.

Signavio Process Editor

Der Signavio Process Editor wird von der WRWKS als zentrales BMPN-Werkzeug für die Modellierung der Prozesse verwendet. Erst durch dieses Tool ist eine detailgetreue Darstellung gesamte Unternehmen möglich.
Die mit dem Modellierungswerkzeug erarbeiteten Prozesse unterstützen die gezielte Ausrichtung der WRWKS auf die Kundinnen und Kunden. Die Rollen aller Prozessbeteiligten können klar definiert und die Verantwortlichkeiten entsprechend sichtbar gemacht werden. Ganz im Sinne des Unternehmenszwecks der WRWKS: „Wir übersetzen die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden in innovative Lösungen“.
Die Collaboration-Funktionen machen es möglich, dem gesamten Unternehmen stets aktuelle Abbildungen zur Verfügung zu stellen.

Auf einen Blick

  • Prozessoptimierung für die größte kommunale Hausverwaltung Europas
  • Ausrichtung der Prozesse am Kunden
  • Verbesserung der Servicequalität
  • Einführung einer prozessorientierten Organisation

Downloads