Münchener Verein Customer Logo
René Wittig, Leiter Business Services (Anforderungs-, Prozess- und Projektmanagement) Münchener Verein Versicherungsgruppe Die intuitive Bedienung der Werkzeuge und die grundsätzliche Entwicklungsphilosophie haben uns von Signavio überzeugt

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe, gegründet 1922, ist ein bundesweit tätiger Versicherer mit den Sparten Kranken-, Pflege-, Lebens-, Renten- sowie Sach- und HUK-Versicherungen. Als Vorsorge- und Pflege-Spezialist bietet der Münchener Verein leistungs­starke und vielfach ausgezeichnete Versicherungs­produkte für den privaten und gewerblichen Bereich.

Aus dem Signavio Produkt­portfolio wurde sich zunächst für den Process Editor und den Decision Manager entschieden.

Die Prozess­management­experten nutzen den Signavio Process Editor gleich für mehrere Zielsetzungen: Ausgehend von einem sich über mehrere Ebenen erstreckenden Unternehmens­prozess­modell werden sämtliche Prozesse in der BPMN 2.0 analyse­fähig dokumentiert. Für Prozess­optimierungen werden zusätzlich verschiedene Szenarien von dem zu verbessernden Prozess erzeugt und hinsichtlich ihrer Kennzahlen und Attribute miteinander verglichen. In einem Folge­schritt werden die so optimierten Prozesse dann an Workflow­systeme zur Ausführung und Steuerung übergeben.

Mit Hilfe des Signavio Decision Manager beschreiben und modellieren die in Optimierungsvorhaben involvierten Business Analysten ihre Entscheidungsregeln direkt in die zur Umsetzung gelangenden Prozess­modelle.

Über das Collaboration Portal sollen zudem zukünftig die Prozesslandkarte und die Prozess­diagramme allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden. Für den Münchener Verein ist dies ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung einer einheitlichen „Prozesskultur“ und eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

www.muenchener-verein.de