Münchener Verein

Die intuitive Bedienung der Werkzeuge und die grundsätzliche Entwicklungsphilosophie haben uns von Signavio überzeugt René Wittig, Leiter Business Services (Anforderungs-, Prozess- und Projektmanagement) Münchener Verein Versicherungsgruppe

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe, gegründet 1922, ist ein bundesweit tätiger Versicherer mit den Sparten Kranken-, Pflege-, Lebens-, Renten- sowie Sach- und HUK-Versicherungen. Als Vorsorge- und Pflege-Spezialist bietet der Münchener Verein leistungs­starke und vielfach ausgezeichnete Versicherungs­produkte für den privaten und gewerblichen Bereich.

Aus dem Signavio Produkt­portfolio wurde sich zunächst für den Process Editor und den Decision Manager entschieden.

Die Prozess­management­experten nutzen den Signavio Process Editor gleich für mehrere Zielsetzungen: Ausgehend von einem sich über mehrere Ebenen erstreckenden Unternehmens­prozess­modell werden sämtliche Prozesse in der BPMN 2.0 analyse­fähig dokumentiert. Für Prozess­optimierungen werden zusätzlich verschiedene Szenarien von dem zu verbessernden Prozess erzeugt und hinsichtlich ihrer Kennzahlen und Attribute miteinander verglichen. In einem Folge­schritt werden die so optimierten Prozesse dann an Workflow­systeme zur Ausführung und Steuerung übergeben.

Mit Hilfe des Signavio Decision Manager beschreiben und modellieren die in Optimierungsvorhaben involvierten Business Analysten ihre Entscheidungsregeln direkt in die zur Umsetzung gelangenden Prozess­modelle.

Über das Collaboration Portal sollen zudem zukünftig die Prozesslandkarte und die Prozess­diagramme allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden. Für den Münchener Verein ist dies ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung einer einheitlichen „Prozesskultur“ und eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

www.muenchener-verein.de