ROSSMANN-logo_png
ROSSMANN – Wachstum durch systematische Expansion

1972 eröffnete Dirk Roßmann seinen ersten „Markt für Drogeriewaren“ in Hannover. Heute ist die Dirk Rossmann GmbH nach wie vor ein inhaber­geführtes Unternehmen und befindet sich mehrheitlich im Besitz der Familie Roßmann. Firmensitz ist Burgwedel bei Hannover. ROSSMANN gehört als  zweitgrößte Drogeriekette der Bundesrepublik nach Umsatz zu den 10 wichtig­­­sten Lebensmitteleinzelhändlern in Deutschland.

Mit mehr als 28.000 Mitarbeitern und 1.900 Filialen ist ROSSMANN der am weitesten verbreitete Drogeriemarkt in Deutschland. Insgesamt führt ROSSMANN 5 Auslandsgesellschaften in Polen, Ungarn, Tschechien, Albanien und der Türkei. Mit mehr als 3.000 Drogeriemärkten beschäftigt die ROSSMANN-Gruppe über 40.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschafteten die ROSSMANN-Drogeriemärkte einen Umsatz von 7,2 Milliarden Euro.

2013 wurde ROSSMANN als „Deutschlands Wachstumsmeister“ von der Zeitung „Die Welt“ und der Unternehmensberatung „Accenture“ ausge­zeichnet. Dieser Titel würdigt die strategisch weitsichtige Führung und das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens.

Das ROSSMANN-Drogeriesortiment umfasst in den größten Filialen ca. 17.500 Artikel. Neben den klassischen Produkten führt ROSSMANN aus­gewählte Aktionsartikel der ROSSMANN Ideenwelt, den ROSSMANN-Fotoservice sowie ein umfangreiches Biokost- und Weinsortiment. Neben der Parfüm-Welt  führen ca. 800 Verkaufsstellen zusätzlich Spiel-, Schul- und Schreibwaren. Seit 1997 zählen auch 36 Eigenmarken mit 4.200 Artikeln zum ROSSMANN-Sortiment.

Die Dirk ROSSMANN GmbH engagiert sich nebenbei in zahlreichen sozialen und Umwelt-Projekten.

www.rossmann.de