Handel und Logistik
Prozessmanagement für Handel und Logistik - Mann zählt Bestand im Lager

Handel und Logistik

Neue Technologien wie RFID und das Internet bieten Handels- und Logistikunternehmen neue Chancen, aber es entsteht auch ein verschärfter Wettbewerb. Prozessmanagement ist hier ein geeignetes Mittel, um die neuen Technologien in die Abläufe zu integrieren und Prozesse effektiver und effizienter zu gestalten.

Besonders herausfordernd ist, die komplexen Abhängigkeiten in den Prozessen abzubilden. Gerade auch die Schnittstellen zu Lieferanten, Subunternehmern und Kunden stehen dabei im Fokus. Insofern ist nicht nur eine kollaborative Prozessgestaltung innerhalb der Organisation wichtig, sondern auch die gemeinschaftliche Arbeit über Organisationsgrenzen hinweg.

Ein professionelles Werkzeug für die Prozessgestaltung ist für Handels- und Logistikunternehmen unverzichtbar. Nur so können Themen wie Lagerwirtschaft, Rückverfolgbarkeit, Materialflussüberwachung, Sendungsverfolgung, Kühlketten sowie die Entwicklung neuer Mehrwertdienste stringent angegangen werden.

Der Signavio Process Editor ist das ideale Werkzeug für Handel und Logistik:

  • Prozesse transparent machen und standardisieren
  • Modellierung gemäß BPMN 2.0-Standard
  • Prozesse allen Mitarbeitern zur Verfügung stellen (Prozessportal)
  • IT-Einführungen (z.B. ERP) vorbereiten und Anforderungen definieren
  • Zertifizierungen und Audits ermöglichen
Wir haben uns für die vollständig webbasierte Software von Signavio entschieden, weil wir hier ideale …Steffen Haseloff, Abteilungsleiter Beiträge, Meldungen, Versicherungen und Projektleiter Prozessmanagement


Referenzen


Partner

T!M Solutions - Task !n Motion

Das Workflow-System Task in Motion konzentriert sich vor allem auf die Abbildung einfacher, Checklisten-orientierter Arbeitsabläufe. Sei es ein Mitarbeiter-Onboarding-Prozess oder die Abarbeitung von individuellen … mehr